Big Brother Awards
quintessenz search  /  subscribe  /  upload  /  kontaqt  
/q/depesche *
/kampaigns
/topiqs
/doquments
/about
/presse
/handheld

RSS-Feed Depeschen

RSS-Feed Kampaigns
Powered by LivingXML.net
Hosted by onstage
Hosted by onstage
[ < ] Up [ > ]
Bits4Free, Di. 18.Dez. Ad-hoc-Nicht-Konferenz Druck mich
Date: 2018-12-17T01:50:31

Bits4Free, Di. 18.Dez. Ad-hoc-Nicht-Konferenz

BarCamp zur Technikfolgenabschätzung von Blockchains und Cryptowährungen

Datum: 18. Dezember 2018
Zeit: 19.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr)
Ort: quintessenz MQ / Museumsquartier
Museumsplatz 1, 1070 Wien


-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


Nachdem im letzten Jahr der BitCoin eine wahre Rallye hingelegt hat, folgt in diesem Jahr ein Sturzflug sondergleichen - für die, die es immer schon wussten, ein Zeichen, dass mit dieser Technik keine Zukunft erwartet werden kann. Egal wie es mit den BitCoins weitergehen wird - besteht die Möglichkeit, dass diese Technik die Gesellschaft mehr verändert als die Erfindung des Rades oder in jüngerer Zeit die Erfindung der Dampfmaschine. Gerade deswegen gibt es kaum Zukunftsvisionen, die ohne Blockchain oder Smart Contracts auskommen, egal ob es sich um die Steuerung autonomer Fahrzeuge oder die Abrechnung von Strom privater Haushalte handelt.

Eine Technik, bei der jede einzelne Transaktion für immer und ewig öffentlich nachvollziehbar ist, könne tiefgreifende Folgen für die Privatsphäre jedes einzelnen Menschen haben.

Eine Technik, bei der es keine zentrale Clearingstelle gibt, die das Funktionieren des Systems voraussetzt, könnte das Bankensystem, ja sogar die Nationalbanken erübrigen.

Eine Technik, die Rechenleistungen im Internet, über alle nationalen Grenzen hinweg, miteinander kombiniert und gegenseitig kontrolliert, könnte den Staaten die Kontrolle über die Finanzströme und die Besitzstände nehmen.

Eine Technik, die für uns alle so wichtig ist, das wir gemeinsam im Rahmen einer Nicht-Konferenz eine Folgenabschätzung, ohne Beteiligung der üblichen Buzzword-Glücksritter, versuchen wollen.

Why Blockchain Might End Up Eroding Your Online Privacy
https://www.forbes.com/sites/quora/2018/03/13/why-blockchain-might-end-up-eroding-your-online-privacy/

Edward Snowden Interview auf der Blockstack Berlin 2018
https://www.youtube.com/watch?v=YUhFf6K-SU8&feature=youtu.be

Central Banks Urged to Study Digital Currency Risks and Rewards
https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-03-12/central-banks-urged-to-study-digital-currency-risks-and-rewards

RoundTable:

  • Erhard Dinhobl (Blockchain Datamining)
  • Georg Markus Kainz (quintessenz)
  • Robert Matzinger (testet Blockchains und Cryptowährungen)
  • Matthias Reder (Compliance und Berater für Cryptowährungen)

- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-
relayed by Chris
- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-


http://www.bigbrotherawards.at
-.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.- -.-. --.-

subscribe/unsubscribe
http://www.quintessenz.at/q/depesche/
comments
depesche@quintessenz.org
[ < ] Up [ > ]
 /q/depeschen
 
 CURRENTLY RUNNING
bits4free 18. Jan. 2012: Ihre Meinung zählt
Liquid Democracy - direkte Demokratie durch Online-Partizipation?
 
 !WATCH OUT!
q/Talk, Di 29. Nov: Es gilt die unSchuldsvermutung!
Bürger unter Generalverdacht und stundenlange Einvernahme von Chattern