Mo 9. Aug 20:00: openSUSE 11.3 Launch-Party: Netbooks, Smartphones & Cloud

christian jeitler chris at quintessenz.at
Fri Aug 6 12:22:04 CEST 2010


Mo 9. Aug 20:00: openSUSE 11.3 Launch-Party:
Netbooks, Smartphones und die Cloud

openSUSE führt die erfolgreiche 11.x Reihe mit Version 11.3 fort.
Version 11.3 ab 15. Juli zum Download

Neues gibt es diesmal auch für die Betreiber etwas älterer Hardware. Mit
LXDE nimmt OpenSUSE einen Desktop ins Programm der PC Ressourcen schont.
Darüber hinaus wurde auch die Benutzung von Netbooks mit der Plasma
Netbook Shell vereinfacht.

Wie andere Distributionen bietet OpenSUSE ab sofort ein Cloud Service
an, um Daten für unterwegs griffbereit zu haben. SpiderOak heisst der
neue Dienst, der auch Nutzern anderer Distributionen zur Verfügung steht.

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick

    * LXDE Desktop
    * Plasma Netbook Shell
    * Unterstützung von Btrfs, dem Dateisystem der Zukunft
    * verbesserte Paketverwaltung
    * verbesserte Synchronisierung mit SmartPhones

Kontinuität bei

    * einem einheitlichen Tool (YAST 2) zur System-Konfiguration,
    * den gewohnt guten Übersetzungen ins Deutsche,
    * einem vor dem Download konfigurierbaren System (susestudio.com),
    * einer Benutzerführung, die je nach Aufgabe, zur richtigen Software
      führt

Eine vollständige Liste aller Neuerungen findet man bei:
http://www.opensuse.org

Daniel Jahre vom Linuxwochen Team hat Gerald Pfeifer von Novell
eingeladen um einen Blick hinter die Kulissen von openSUSE zu werfen.


Datum/Zeit: Mo 9. August 2010, 20.00 (Einlass ab 19.00)
Ort: Raum D / quartier21, QDK / Electric Avenue, MQ Wien
http://quartier21.mqw.at/uebersichtsplan/ -> Nr. 55
Referent: Gerald Pfeifer, Novell Inc.


Tipp: Wer seinen Laptop mitbringt, der kann im Rahmen unseres Linux Labs
eine Erstinstallation unter fachkundiger Aufsicht wagen.


christian jeitler


--
+43 - 699 - 81729005
chris at quintessenz.at


More information about the presse mailing list