Ab 15. Juni: Linuxwochen in Linz

linuxwochen presse at linuxwochen.at
Wed Jun 14 19:45:11 CEST 2006


Linuxwochen machen Station in Linz

Die Linuxwochen, Österreichs größte Veranstaltungsreihe zum Thema Open 
Source und Business, machen ab Donnerstag, den 15. Juni 2006, Station 
in Linz. Eines der Highlights und gleichzeitig Kickoff-Tag ist der 
Education Day am Donnerstag, der den Einsatz von Linux in Schulen zum 
zentralen Thema hat.

Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Sound Days, bei denen der Umgang 
mit freien Audio-Tools gelernt werden kann und auch die praktische 
Erfahrung von Künstlern, die damit arbeiten, vermittelt wird. Im Zuge 
der Sound Days wird auch Dynebolic vorgestellt - eine in Österreich 
entwickelte Linux-Boot-CD, bei der die wichtigste Audio- und 
Streaming-Software bereits draufgepackt ist (http://www.dynebolic.org/).

Auch sonst erwartet die Besucher ein umfangreiches Programm. Die        
              Veranstaltung findet im Ars Electronic Center und in der 
Stadtwerkstatt statt und dauert bis zum Sonntag, den 18. Juni. Die 
Vorträge und Veranstaltungen finden täglich zwischen 12 und 18 Uhr 
statt. Start ist am Donnerstag um 11 Uhr mit einem Vortrag über JUX, 
einer österreichischen Linuxdistribution speziell für Kinder und Jugendliche.

Themen wie Linux-Anwendungsserver an Schulen, Entwicklungen der 
Open-Source-Datenbank PostgreSQL, Hochverfügbarkeit durch kombinierte 
Server und Programmierung auf der Kommandozeile stehen am Programm. 
Neben einer Reihe von Audio-Workshops werden auch Themen wie 
Internet-Telefonie und Wireless LAN unter Linux behandelt.

Hier finden Sie das Linzer Programm sowie einen Überblick über die
Sponsoren der Linuxwochen:
http://www.linuxwochen.at/2006/Linz
http://linuxwochen.at/2006/Sponsoren

Alle Veranstaltungen der Linuxwochen sind frei zugänglich.

Gerne stellen wir zu einzelnen Vortragenden oder Sponsoren Pressekontakte her!

Pressekontakt:
Hannes Stieger
presse at linuxwochen.at
0699 11 0699 55



More information about the presse mailing list